innosenso
04.08.2013
07.04.2013
15.01.2013
08.11.2012
31.10.2012
29.10.2012
09.08.2012
18.04.2012
03.04.2012
13.02.2012
05.01.2012
14.12.2011
24.10.2011
22.10.2011
06.10.2011
24.09.2008
24.09.2008
15.03.2008
12.03.2008
25.07.2007
09.07.2007
sensotel
02.05.2013
19.06.2012
16.02.2012
27.09.2011
04.08.2007
12.07.2007
20.06.2007
28.05.2007
FUTURE ENERGY
10.09.2013
20.08.2013
05.08.2013
02.08.2013
26.06.2013
12.06.2013
02.05.2013
18.04.2013
17.04.2013
16.04.2013
14.03.2013
13.03.2013
22.02.2013
30.01.2013
08.01.2013
18.12.2012
16.11.2012
30.10.2012
27.10.2012
07.09.2012
03.09.2012
29.08.2012
27.08.2012
21.08.2012
16.08.2012
16.08.2012
02.07.2012
14.05.2012
02.04.2012
05.03.2012
05.03.2012
22.02.2012
21.02.2012
06.02.2012
19.01.2012
10.01.2012
06.01.2012
04.01.2012
13.12.2011
09.12.2011
02.12.2011
29.11.2011
26.11.2011
24.11.2011
24.11.2011
21.11.2011
14.11.2011
29.10.2011
17.10.2011
16.10.2011
04.10.2011
25.09.2011
17.06.2011
02.05.2011
14.04.2011
24.03.2011

Und wieder ein Appell ...

24.09.2008 … diesmal aus unserer Hauptstadt! - „Wir nehmen die Bedenken der Bevölkerung sehr ernst!“ Mit diesem Zitat unserer Bundesregierung wurde der Kongress “Elektrosmog 2008″ von dem renommierten Medizinphysiker, Herrn Dr. rer. Nat. Lebrecht von Klitzing, eröffnet.
Wie ernst die Bedenken der Bevölkerung genommen werden müssten, zeigte sich dann im weiteren Verlauf des Kongresses.

Die von uns als crème de la crème angekündigten internationalen Referenten waren nicht nur hochkarätig, sondern hatten aufrüttelnde und alarmierende Forschungsergebnisse im Gepäck.

Im besonderen Fokus standen die Auswirkungen des Mobilfunks auf Kinder und Jugendliche, da der kindliche Organismus erst nach der Pubertät vollkommen entwickelt ist. Dr. rer. Nat. Lebrecht von Klitzing prognostiziert allen Langzeitstudien zum Trotz, dass die kommende Generation nach der Pubertät, Schäden durch Mobilfunk aufzeigen wird.

Da in unserer Gesellschaft die Wissenschaftshörigkeit nicht nur zum Thema Elektrosmog allgegenwärtig ist, sorgten die Wissenschaftler selbst für die notwendige Aufklärung.

„Wissenschaft ist ein Stolpern von Irrtum zu Irrtum“ so Prof. Dr. Franz Adlkofer und Wolfgang Maes räumte mit den Mythen der Wissenschaft in seinem Beitrag „Wissenschaft - wirklich?“ auf, der unter www.elektrosmog2008.de als Download zur Verfügung steht.

Die Wissenschaftler und Referenten des Kongresses richteten sich - wieder einmal - mit ihren Forderungen in dem „Berliner Appell“ an die Bundesregierung:

  • Dr. rer. Nat. Lebrecht von Klitzing, Medizinphysiker
  • Prof. Dr. Michael Kundi, Universität Wien
  • Prof. Dr. Franz Adlkofer, Verum Foundation
  • Siegfried Zwerenz, Bürgerwelle e.V.
  • Wolfgang Maes – Baubiologe
  • Dr. med. Hans-Christoph Scheiner, Arzt

Den Wortlaut des “Berliner Appells” finden Interessierte ebenfalls unter www.elektrosmog2008.de. Mal sehen, wie ernst dieser Appell von unserer Bundesregierung genommen wird ???